Abgabe des Wahlzettels an der Wahlurne
Symbolbild © Damir/stock.adobe.com

Wahlen für den Gemeinderat und den Pfarreirat am 21./22. November 2020

Die Kandidatenliste wird ab 01. November auf dieser Seite veröffentlicht.

Im Januar wird die neue Pfarrei Bernhard Lichtenberg gegründet. Neben vielen anderen strukturellen Veränderungen gibt es auch zwei neue Räte, die eine Mitwirkung in der Pastoral durch das Engagement der Gemeinde- und Pfarreimitglieder ermöglichen.

Aufteilung der Mitglieder für den Gemeinderat

Der Gemeinderat ist verantwortlich für:

  • die Gestaltung und Koordination der pastoralen, caritativen und gesellschaftlichen Aufgaben der Gemeinde vor Ort
  • gewählt werden 6 Personen, in den Rat können noch weitere Personen berufen werden, ebenso gehört das pastorale Personal vor Ort dazu
  • der Gemeinderat wird geleitet vom Sprecherrat (2 gewählte pastorale Mitarbeiter vor Ort)
Aufteilung der Mitglieder für den Pfarreirat

Der Pfarreirat ist verantwortlich für:

  • die Koordination, Kommunikation, Entwicklungsförderung innerhalb der gesamten Pfarrei, Umsetzung und Fortschreibung des Pastoralkonzepts
  • es gibt eine gemeinsame Kandidatenliste mit Kandidaten aus allen Gemeinden in der Pfarrei, insgeamt 8 Personen werden daraus in den Pfarreirat gewählt. 2 weitere Personen werden aus dem Gemeinderat in den Pfarreirat delegiert.
  • ebenso gehören Vertreter der Orte kirchlichen Lebens und das pastorale Personal der Pfarrei zum Pfarreirat

WER KANDIDIERT?

Bis 20. September können Verbände und Gruppen der Gemeinde bzw. der künftigen Pfarrei Menschen für die zukünftigen Gremien vorschlagen. Auch wenn Sie selbst Interessen an der Mitwirkung in einem Gremium haben, dann melden Sie sich bitte! Ansprechpartner ist jeder aus dem Pfarrgemeinderat und P. Serge Armand und P. Christophe. Auch wir werden auf die ein oder andere Person zukommen.

WER WÄHLT?

Wählen kann jede Person ab 14 Jahre, die zur künftigen Pfarrei Bernhard -Lichtenberg gehört.

Eine Kandidatur ist ebenfalls ab dem Alter von 14 Jahren möglich!

WAS IST SONST NOCH WICHTIG?

Die Amtszeit des Gemeinde- und des Pfarreirates beträgt 3 Jahre und endet mit der Konstituierung des jeweils neuen Rates. Die Satzung des künftigen Pfarrei- und Gemeinderates finden Sie am Ende dieses Textes als Download. Bei allen Fragen können Sie sich gern an die Mitglieder des Pfarrgemeinderates oder an das Pfarrbüro wenden.

Fragen und Bewerbungen bitte an wahlausschuss@pastoraler-raum-berlin-mitte.de

Terminplan für die Wahl zu den Pfarrei- und Gemeinderäten im November 2020 (PDF Datei des Erzbistums Berlin)

Vielen Dank für jedes Engagement, dass unsere Gemeinden stärkt und lebendig macht!